Nikolaikirche – Leipzig

Die Nikolaikirche ist neben der Thomaskirche die bekannteste Kirche Leipzigs. Sie war Ausgangspunkt der gewaltfreien Montagsdemonstrationen, die unter anderem den Zusammenbruch der DDR und die Wiedervereinigung Deutschlands herbeiführten.

Die Nikolaikirche wurde ab 1165 im romanischen Stil errichtet. Im 15. und 16. Jahrhundert wurde sie dann zu einer spätgotischen Hallenkirche mit drei Schiffen erweitert und umgebaut.

www.nikolaikirche-leipzig.de
wikipedia

If you activate these fields by a click, then data will be transmitted to Facebook, Twitter or Google - possibly also to foreign countries and in certain circumstances the data is also saved.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *